Es gibt viele Kurse, Bücher und Ratgeber, die Dir Tipps und Ratschläge geben, wie Du Deine vorzeitige Ejakulation bekämpfen kannst. Diese Ratgeber, Bücher und Videokurse wurden meistens von Männern geschrieben oder erstellt, die selbst einmal unter dem Problem der vorzeitigen Ejakulation gelitten, für sich eine Lösung gefunden haben und ihr Wissen weiter geben möchten.

Das Problem daran ist leider, dass ihnen ein therapeutischer Hintergrund fehlt. Sie haben keine Coachingerfahrung und wissen daher nicht, wie sie ihr Wissen weitergeben können. Zudem haben sie oftmals selber nicht verstanden, warum es denn bei ihnen nun funktioniert hat, warum sie jetzt plötzlich länger können und warum sie später kommen. Zudem fehlt in diesen Büchern und Ratgebern oftmals der rote Faden. Es ist eine Ansammlung von Theorie und verschiedenen Übungen und Techniken, die Du anwenden kannst.

Klar, die Techniken funktionieren auch irgendwie…

Nur, möchtest Du Dein Leben lang mit irgendwelchen bestimmten Techniken Sex haben, nur damit Du später kommst? Findest Du es zum Beispiel schön, so genannten „Zeitlupen-Sex“ zu haben? Ist das etwa leidenschaftlich? Meinst Du wirklich, Du kannst eine Frau damit befriedigen – ihr den Verstand rauben – wenn Du sie im Zeitlupentempo penetrierst?

 

Wie es in der Theorie aussieht

In jedem Lebensbereich und auch in jeder Sportart dienen Techniken dazu, einen leichten Einstieg zu finden und sich schnell weiterentwickeln zu können. Genauso ist es auch, wenn Du Übungen machst um Deine Ejakulation hinauszuzögern. Vergleichen wir das doch mal mit Marathon laufen: Nehmen wir an, Du möchtest gerne mal einen Marathon laufen. Da wirst Du den Tipp bekommen: Fange langsam an, laufe im Schritttempo ein paar wenig hundert Meter, vielleicht 1-2 Kilometer. Das reicht für den Beginn völlig aus. Nur was meinst Du, wirst Du jemals einen Marathon laufen können, wenn Du immer nur im Schritttempo übst? Natürlich nicht.

Genau das Gleiche wenn Du Muskeln aufbauen möchtest. Auch da wirst Du den Tipp bekommen, mit leichten Gewichten anzufangen. Nur, wenn Du immer nur mit leichten Gewichten trainierst, dann wirst Du nie Kraft aufbauen.

Dazu braucht es einen sinnvollen und effizient aufgebauten Trainingsplan und einen Coach, der Dich dabei unterstützt.

 

… und wenn es zur Sache geht

Genauso verhält es sich auch mit den Übungen gegen die vorzeitige Ejakulation. Wenn Du einfach nur diese Übungen machst, dann wirst Du zwar dank dieser Übungen länger können. Kommt es dann aber wirklich mal zu richtigen Sex, zu leidenschaftlichen Sex, dann wirst Du wieder zu früh kommen. Aus dem einfachen Grund, weil Du Dich ja nur auf diese grundlegenden Übungen konzentrierst hast.

 

Tipps, die abtörnen

Es gibt zahlreiche Tipps, die Dir dabei helfen sollen nicht mehr zu früh zu kommen. Ein solcher Tipp ist es, kurz vor dem Orgasmus an Deine Oma zu denken nur um den Orgasmus hinauszuzögern. Ein wirklich unschöner Gedanke – und wenig erregend. Alternativ wird auch gerne vorgeschlagen, an die Arbeit zu denken, nur um später zu kommen. Alles gut und schön, nur dieser Tipp kann schnell nach hinten losgehen.

Wenn Du zum Beispiel beim Sex mit Deinen Gedanken bei der Arbeit bist, dann kann dies Stress auslösen. Stress führt wiederum dazu, dass Dein Körper eine höhere Menge an Adrenalin erzeugt. Und Adrenalin verhindert die Freisetzung des sogenannten Serotonins. Und wenn Dein Körper zu wenig Serotonin hat, dann – vereinfacht erklärt – wird Deine Eichel um ein vielfaches empfindlicher. Und wohin eine sehr empfindliche Eichel führt, kannst Du Dir ganz bestimmt sehr gut vorstellen. Genau, Du wirst viel schneller, viel früher kommen.

Du willst ganz selbstverständlich und natürlich, ohne Stress oder Sorgen, langen, intensiven und leidenschaftlichen Sex haben!

 

In meinem „Später kommen“-Masterkurs lernst Du einzelne Techniken und Übungen, die aufeinander aufbauen und Dir beibringen wie Du – auf ganz natürliche Weise und völlig selbstverständlich – länger Sex haben kannst.

Gemeinsam werden wir Deinen Geist und Deinen Körper dahingehend umprogrammieren, dass es für Dich ganz selbstverständlich wird, ausdauernd zu sein und sehr, sehr lange zu können.

 

Alles liebe

Dein Marco

 

 

Foto: www.canstockphoto.com